Treffen der CREDO-Kurse (GZ GLer 210430)

  • Das jährliche CREDO-Treffen bietet Gelegenheit dazu, „Fideles“ aus dem eigenen Kurs wiederzusehen, die aus anderen Kursen kennenzulernen und die Weggemeinschaft des Glaubens aufzufrischen.
    Thematisch gehen wir der Frage nach, wie wir unseren christlichen Glauben in einer nichtchristlichen Umgebung weitergeben können. Dafür schauen wir zum einen auf Paulus, der zusammen mit dem Ehepaar Priska und Aquila die unspektakulären Anfänge des Christentums auf den geschäftigen Straßen römischer Städte geprägt hat. Zum anderen begegnen wir in Madeleine Delbrêl (1904–1964) einer Glaubens-Pionierin, die inmitten einer französischen Hochburg des Kommunismus eine Alltagsspiritualität für die ganz normalen „Leute von der Straße“ entwickelt und gelebt hat und uns in unserer Zeit wichtige Impulse für das Leben in einer immer säkulareren Welt geben kann.
    Einzelheiten sowie ein Programmablauf folgen mit einem gesonderten Einladungsschreiben.



  • Inhalte:
    Einzelheiten sowie ein Programmablauf folgen mit einem gesonderten Einladungsschreiben.

    Kosten:
    60 € für Malteser, 90 € für Nicht-Malteser (zzgl. 35 € für Unterbringung & Verpflegung)

Leitung:
Dörte Schrömges, Frederik Brand


Zielgruppe:
Teilnehmerinnen und Teilnehmer der CREDO-Kurse


Anmeldeschluss: 19.03.2021

Max. Teilnehmerzahl: 15

Termin

30.04.2021, 18:00 Uhr - 02.05.2021, 14:00 Uhr

Ort

Malteser Kommende Ehreshoven 27 51766 Engelskirchen