Navigation
Malteser Geistliches Zentrum

Jahresthema 2018


„Selig, die Frieden stiften, denn sie werden Kinder Gottes heißen“
– so lautet das Jahresthema der Malteser für 2018. Der Vers ist dem Beginn der Bergpredigt im Matthäus-Evangelium (Kapitel 5-7) entnommen, die eine "Summe" der Lehre Jesu darstellt. In Frieden zu leben, ist eine Grundsehnsucht des Menschen. Doch Frieden meint mehr als die Abwesenheit von Streit und Krieg. Friede beginnt im eigenen Herzen. Jesus nennt diejenigen glückselig, die Frieden stiften, weil ihr Verhalten die Logik von Haß und Vergeltung durchkreuzt. Ihnen wird verheißen, Kinder Gottes zu sein, weil sie Anteil haben am Werk Jesu, das darin bestand, Streitende zu versöhnen und Frieden zu stiften zwischen den Menschen und mit Gott.