zurück    drucken

Exerzitien

Auszeit für Retter - Entspannen und Auftanken
in Zusammenarbeit mit dem Schulungszentrum Nellinghof

Mitarbeiter im Rettungsdienst wechseln zwischen Routinearbeiten (Verwaltung und Bürokratie) und den plötzlichen Einsatzsituationen unter widrigen Bedingungen, in denen jede Sekunde zählen kann um ein Menschenleben zu retten. Sie sind konfrontiert mit schrecklichen Ereignissen und Bildern und dem Tod. Welcher (Erwartungs-)Druck lastet häufig auf diesen Schultern? Manchmal ist es zu viel, um es zu verkraften. Es tut gut sich eine Auszeit zu nehmen, um aufzutanken z.B. mit Entspannungsübungen, Sport, Stille und Gebet. Bei Bedarf können der tagtägliche Dienst reflektiert und auch schwierige ethische Situationen besprochen werden. Ziel ist es den „Akku des Retters“ wieder aufzuladen. Die Teilnehmer sollen neue Kraft und Motivation für ihren schwierigen Dienst schöpfen.

Datum:Donnerstag, 31.05.2012, 12.30 Uhr - Freitag, 01.06.2012, ca. 16 Uhr

Teilnehmer:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rettungsdienst der Malteser (Diese Veranstaltung ist für Rettungsdienstmitarbeiter der Malteser mit 12 Fortbildungsstunden anerkannt.)
Leitung:Wilderich Frhr. von Spies, Alfons Bert
Kosten:150 EUR (zzgl. 95 EUR für Unterbringung & Verpflegung)
Ort:Malteser Kommende Ehreshoven, 51766 Engelskirchen

Anmeldung:

bis zum 20.04.2012 an das Schulungszentrum Nellinghof, Holdorferstr. 33, 49434 Neuenkirchen-Vörden (Tel.05493/99100)

Die Ausschreibung zum Download: Klick hier.

Nach oben


"Das Wort Christi wohne mit seinem ganzen Reichtum bei euch." (Kol 3,16)
Herbstexerzitien für Malteser (Einzelexerzitien in Gemeinschaft)

Die Themen von Exerzitien (geistlichen Übungszeiten) werden immer von denen mitgebracht und bestimmt, die daran teilnehmen. Der thematische Rahmen, den wir den Exerzitien geben, eröffnet dafür den Raum. Christsein heißt, der menschgewordenen Liebe Gottes glauben, ihr Antwort geben und mit ihr zu den Menschen gehen. Sie kommt auf vielfältige Weise zu uns, vor allem dadurch, dass Christus selbst zu uns durch das Evangelium spricht. „Die Schrift nicht kennen heißt Christus nicht kennen“, sagt der Heilige Hieronymus. Den Rahmen dieser Exerzitien stellt eine Einführung in das Lesen und Betrachten der Heiligen Schrift dar und in die Kunst, das Wort Christi täglich bei sich wohnen zu lassen und es zu tun. Wir verbringen diese Tage in Stille, mit gemeinsamen Zeiten der Anleitung und Einübung in das kontemplative Jesusgebet, es gibt Gelegenheiten in die Schöpfung zu gehen. Zum Tag gehören das tägliche Einzelgespräch, die gemeinsamen Tagesgebetszeiten und die Heilige Messe.

Datum:Dienstag, den 16.10.2012, 18 Uhr - Sonntag, 21.10.2012, 14 Uhr
Teilnehmer:Alle Interessierten (max. 7 Teilnehmer)
Leitung:Fra´ Dr. Georg Lengerke
Kosten:
170 EUR für alle Teilnehmer (zzgl. 60 EUR für Unterbringung & Verpflegung)
Ort:Malteser Kommende Ehreshoven, 51766 Engelskirchen

Anmeldung:

bis zum 05.09.2012 an das Geistliche Zentrum

Die Ausschreibung zum Download: Klick hier.

 

 

Nach oben